Sie sind hier: Aktuelles » 

40-jähriges Jubiläum des DRK kommt gut an

Über 300 Besucher zählte die Jubiläumsfeier „40 Jahre DRK Schemmerhofen“ am 17. Juni 2018. Das bunte Programm bot für jeden etwas: Ob beim Eröffnungsgottesdienst, dem anschließenden Mittagessen, die interessanten Aktionsstände, der Auftritt der Band Egigg und dem Public Viewing beim Deutschlandspiel.

Der Pfarrer Andreas Meyer von der Klinikumsseelsorge Ulm zelebrierte den Gottesdienst, der von Mitgliedern des Ortsvereins mitgestaltet sowie von Gabi Birk und Beate Laupheimer musikalisch begleitet wurde. Bürgermeister und Ortsvereinsvorsitzender Mario Glaser und Bereitschaftsleiter Franz-Karl Moder begrüßten die Gäste mit ihrer Ansprache.

Ab 12:30 Uhr starteten die Aktionen an den Ständen in und ums DRK-Haus. Dazu gehörte die Station „Erste-Hilfe zum Mitmachen“, bei der die Besucher ihre Kenntnisse mit geschminkten Szenarien unter Beweis stellen konnten. Bei einer Bildershow mit aktuellen Fotos des Ortsvereins gewannen die Besucher einen tollen Einblick. Im Raum „Chronik“ stellte das DRK Bilder von 1978 bis heute aus und präsentierte die wichtigsten Ereignisse der Bereitschaft seit der Gründung.

Vor dem Haus konnte ein Rettungs- und ein Krankentransportwagen besichtigt werden sowie das Schnelleinsatzgruppenfahrzeug, der Mannschaftstransportwagen und der Betreuungsanhänger der Bereitschaft. Die Gäste konnten sich über die Angebote des Kreisverbandes und des Ortsvereins informieren. Die große Jubiläumstombola mit 300 tollen Preisen war sehr gefragt. Die Lose waren schnell verkauft und die Freude über die Sachpreise sowie Gutscheine war groß.

Der strahlende Sieger der Jubiläumstombola: Fynn Schraivogel aus Aßmannshardt (links) zog als Hauptgewinn den Grill im Wert von ca. 500 Euro. Rechts im Bild der Bereitschaftsleiter Franz-Karl Moder.

Vergnügung für die Kinder bot die Hüpfburg in Form eines Rettungswagens und das Kinderschminken. Für das leibliche Wohl sorgte das DRK mit dem Mittagessen, Leckeres vom Grill und Pommes sowie Kaffee und Kuchen. Ab 15:00 Uhr spielte die Band „Egigg“ aus Neu-Ulm. Sie begeisterte das Publikum mit aktuellen Hits und Rock-Klassikern. Im Zelt fand die Übertragung des WM-Fußballspiels Deutschland gegen Mexiko statt, bevor das Fest ausklang.

Bei der Jubiläumsfeier konnte auch der Bundestagsabgeordnete Josef Rief sowie Gemeindeträte aus Schemmerhofen, eine Vertreterin des DRK-Landesverbandes, Mitglieder des DRK-Kreispräsidiums und der Geschäftsführung, Vertreter und Mitglieder der DRK-Ortsvereine und der örtlichen Vereine begrüßt werden. Der DRK-Ortsverein bedankt sich bei seinen Gästen, allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren.

Bilder: DRK-Schemmerhofen (Foto 1: Der strahlende Sieger der Jubiläumstombola: Fynn Schraivogel aus Aßmannshardt (links) zog als Hauptgewinn den Grill im Wert von ca. 500 Euro. Rechts im Bild der Bereitschaftsleiter Franz-Karl Moder.)

 

 

3. Juli 2018 18:59 Uhr. Alter: 108 Tage