Sie sind hier: Aktuelles » 

Bürgerstiftung Schemmerhofen stellt Jugendrotkreuzgruppe 300 Euro zur Verfügung

Das Kuratorium der Bürgerstiftung Schemmerhofen entschied, dem DRK-Ortsverband Schemmerhofen einen Betrag in Höhe von 300,--- € zur Verfügung zu stellen. Der Ortsverband hat in diesem Jahr eine Jugendrotkreuz- gruppe gegründet und die 300,-- € sollen als Startfinanzierung und Unterstützung der Jugendarbeit beim Deutschen Roten Kreuz in der Ortsgruppe Schemmerhofen dienen. Der DRK-Ortsverein bedankt sich bei der Bürgerstiftung. Der Geldbetrag wird sinnvoll für die Weiterentwicklung der Jugendarbeit des DRK zu Gute kommen. Aktuell zählt die Jugendrotkreuzgruppe 20 Mitglieder. Die Kinder freuen sich jede Woche auf die Gruppenstunde von 16:30 bis 18:00 Uhr im DRK-Haus. Spiel und Spaß werden hier ganz großgeschrieben. Spielerisch erlernen die Kinder wichtige Grundlagen des Roten Kreuzes, der Ersten Hilfe und des Teamworks. Auch die Unfallverhütung, Schminken bei der realistischen Unfalldarstellung und spannende Wettbewerbe - all das gehört mit dazu.

Die Bürgerstiftung Schemmerhofen wurde am 16. Dezember 2007 von der Gemeinde Schemmerhofen errichtet und vom Gemeinderat mit einem anfänglichen Stiftungsvermögen von 15.000,- € ausgestattet. Am 16. April 2018 hat im Rathaus Schemmerhofen das Kuratorium der Bürgerstiftung getagt. Zu verteilen war in diesem Jahr eine Summe in Höhe von insgesamt 622,20 €. Die Bürgerstiftung Schemmerhofen unterstützt soziale, gemeinnützige und kulturelle Zwecke im Gebiet der Gemarkungsgrenzen der Gemeinde Schemmerhofen.

21. Mai 2018 11:33 Uhr. Alter: 204 Tage