Sie sind hier: Über uns / Ausrüstung

Kontakt

DRK-Ortsverein Schemmerhofen

Ringstraße 2

88433 Schemmerhofen

Telefon: 07356 2975

Info@DRK-Schemmerhofen.de

 

Bürozeiten:

Donnerstags von

19.30 bis 22.00 Uhr

Unsere Ausrüstung

Sanitätsdienst oder Betreuungsdienst: Unser Ortsverein verfügt über zwei Fahrzeuge bzw. Fahrzeuggespanne, mit denen die Helferinnen und Helfer im Einsatzfall alle Bereiche abdecken können.

Fahrzeuge

Das Landesfahrzeug (Mercedes Sprinter) mit dem Funkrufnamen 60/19 ist speziell vom Land Baden-Württemberg dem DRK-Ortsverein Schemmerhofen für den Bevölkerungsschutz zugeteilt, um die Aufgaben des Betreuungsdienstes zu erfüllen. Es kommt überwiegend bei Großschadensereignissen wie Suchaktionen, Evakuierungen, Unterwetterlagen und Brandeinsätzen zum Einsatz.

Das Fahrzeug (Renault Traffic) mit der Kennung 60/41 kommt neben seinen betreuungsdienstlichen Aufgaben bei Großschadensereignissen auch bei Sanitätsdiensten zum Einsatz.

Bild: Renault Traffic 60/41 (DRK-Schemmerhofen)
Bild: Mercedes Sprinter 60/19 (DRK-Schemmerhofen)

Ausgerüstet sind unsere Einsatzfahrzeuge (60/41 Renault Traffic, 60/19 Mercedes Sprinter) wie folgt:

Bild: Einsatzmaterial und Ausrüstung im 60/41 (DRK Schemmerhofen)

2 x Notfallrucksack + Stifneck

1 x Schaufeltrage + Trage

1 x Schienungsmaterial

2 x Decken

1 x Feuerlöscher

1 x Fach für Med. Dokumentation

Bild: Einsatzmaterial und Ausrüstung im 60/19 (DRK Schemmerhofen)

2 x Notfallrucksack

1 x Schienungsmaterial

1 x Rettungssatz

1 x Schaufeltrage + Trage

2 x Sicherheitsleuchten

1 x Feuerlöscher

Neben den zwei Einsatzfahrzeugen verfügt der DRK-Ortsverein Schemmerhofen über einen Anhänger um seine betreuungsdienstlichen Aufgaben bei Großschadensereignissen wahrnehmen zu können. Im Anhänger finden sich Hilfsmittel zur Versorgung von bis zu 100 Menschen.

Bild: Anhänger Betreuungsdienst (DRK-Schemmerhofen)

Die Ausrüstung reicht von Trinkwasserkanistern über Thermophoren bis hin zu einem kompletten Zelt mit gasbetriebener Heizanlage. Außerdem dabei sind Hygieneartikel, Büromaterial, Ess-Geschirr und Besteck sowie Leuchtmittel und Küchenutensilien. Mithilfe eines Hockerkochers können warme Getränke bereitet werden. Müsliriegel stillen den ersten Hunger der Betroffenen, die sich auf Bänken, Stühlen oder auch Tragen ausruhen können.

Foto: Anhängerausbau (rechts)
Foto: Anhängerausbau (links)